Phase 4

Am Ende der dauerhafte Haarentfernung wird das Gel vom Anwendungsbereich wieder entfernt und der Applikator gereinigt. In den nächsten 7 Tagen, nach der dauerhafte Haarentfernung, sollten Sie Sonneneinstrahlung vermeiden. Während der gesamten Behandlungsdauer sollten Sie bei Sonneneinstrahlung ein hohes Sonnenschutzmittel (Lichtschutzfaktor 50+) verwenden.  

Phase 3

Jetzt beginnt die dauerhafte Haarentfernung: Der Applikator wird angesetzt und mit Blitzlichtimpulsen wird das komplette Areal behandelt. Durch die integrierte Hautoberflächenkühlung verläuft die ganze dauerhafte Haarentfernung dabei spürbar angenehm. Leichtes Kribbeln während der Behandlung signalisiert Ihnen die Wirksamkeit unseres Systems auf das Haar-Areal.

Phase 2

Danach erhalten Sie von uns eine Schutzbrille, die sie während der gesamten dauerhafte Haarentfernungsdauer tragen.

Phase 1

Zu Beginn der dauerhafte Haarentfernung wird über den gesamten Behandlungsbereich, der 1 Tag vorher rasiert wurde, eine Gel-Schicht aufgetragen. Diese soll gewährleisten, dass der Kontakt zwischen Haut und Applikator verbessert wird.

Nach oben scrollen